ARTOUI Logo

Femme à l'oiseau

keyboard_arrow_right
Femme à l'oiseau
Femme à l'oiseau
Femme à l'oiseau
Femme à l'oiseau
Femme à l'oiseau
Femme à l'oiseau
Über den Künstler
Valerie Depadova
Valerie Depadova
Valerie Depadova ist eine algerische Malerin mit Sitz in Frankreich. Sie hat ihre Werke in Frankreich, Belgien, Dänemark und im Libanon ausgestellt. Sie erinnert sich an friedliche Bilder aus ihrer Kindheit in Bou Haroun an der algerischen Küste. Schon in jungen Jahren zeichnete, malte und...
Material
Acrylique, pastel, crayon, collage
Größe
80x80 cm
Preis
1980 € inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten
Versand innerhalb von ca. 7 Tagen
Technique mixte sur toile montée sur châssis de 4 cm d'épaisseur. Acrylique, collage, crayon et pastel, les bords sont peints en noir.
weltweiter, versicherter Versand
weltweiter, versicherter Versand
lebenslanger After-Sales-Support
lebenslanger After-Sales-Support
signiertes Echtheits-Zertifikat
signiertes Echtheits-Zertifikat
30 Tage Rückgabe- recht
30 Tage Rückgabe- recht




Über den Künstler
Page cover
Valerie Depadova

Valerie Depadova

france
Valerie Depadova ist eine algerische Malerin mit Sitz in Frankreich. Sie hat ihre Werke in Frankreich, Belgien, Dänemark und im Libanon ausgestellt. Sie erinnert sich an friedliche Bilder aus ihrer Kindheit in Bou Haroun an der algerischen Küste. Schon in jungen Jahren zeichnete, malte und modellierte sie. Künstler zu sein war selbstverständlich, natürlich und ein Bedürfnis. Ihr Vater brachte von seinen Militäreinsätzen im Herzen Afrikas Gegenstände mit, die sie faszinierten. Sie inspirierten ihr malerisches Werk mit überraschenden ethnischen Konnotationen. Der afrikanische Kontinent vermachte ihr den Reichtum einer Palette schillernder Farben und einen offenen und spontanen Ausdruck. Die Augen der Charaktere in einem Dreieck aus Gesichtern beobachten Zeit und Bewegung. Aus dieser Perspektive verbindet Valerie Kunst mit den wichtigsten Ereignissen des Lebens und verleiht ihren Kreationen eine soziale Dimension. Die Stilisierung der menschlichen Formen und ihre Missverhältnisse, die hervorstehenden oder gesammelten Linien, die oft asymmetrischen, aber immer dynamischen Haltungen der Charaktere weisen auf die afrikanische Bildhauerei hin. Aus diesem persönlichen und rhythmischen Ansatz unserer Anatomie geht eine Richtung der Vitalität und Kraft hervor, die jede Komposition erleuchtet. Mit ihren stimmungsvoll betitelten Werken lädt uns die Künstlerin ein, mit ihr über unsere räuberische Welt nachzudenken. Valerie beobachtet die Menschen mit großer Zuneigung und möchte eine Botschaft der Liebe, Sanftmut und Freude übermitteln. Sie scheint sich daran zu erinnern, dass es im Winter auch Wärme geben kann.
L'esprit grégaire
Femme à l'oiseau
Femme aux fleurs
Dialoguer
Ensemble
N'oublions pas la tendresse
Tris
Prendre le temps de se regarder
On the road
Tendrement
Femme
Deux
Un oiseau dans la tête
Une tendresse infinie
Equilibre
Contrverse d'automne
Viens dans mon coeur
Donner